Tux the penguin

February 22, 2006

Groessen fuer Digital-Kamera-Fotos

Filed under: — 23:38

Gerade war ich dabei ein paar Digital-Kamera-Fotos in der Groesse anzupassen, um sie Web tauglich zu machen. Dabei habe ich mich gefragt, auf welche Groesse man Fotos von einer Kamera mit einer Aufloesung von 2272x1704 Pixeln verkleinern kann unter Beibehaltung des Seitenverhaeltnis von 4:3. Siehe auch Megapixel bei Wikipedia.

Breite % Breite Pixel Höhe Pixel MegaPixel Werbung(MP) Pixel %






101,41% 2304 1728 3,8 4 102,84%
100,00% 2272 1704 3,69 4 100,00%
91,55% 2080 1560 3,09 3,3 83,81%
90,14% 2048 1536 3 3,3 81,25%
88,73% 2016 1512 2,91 3 78,73%
87,32% 1984 1488 2,82 3 76,25%
75,70% 1720 1280 2,1 2,1 56,87%
70,42% 1600 1200 1,83 2 49,59%
56,34% 1280 960 1,17 1,3 31,74%
50,70% 1152 864 0,95 1 25,71%
50,00% 1136 852 0,92
25,00%
45,07% 1024 768 0,75
20,31%
35,21% 800 600 0,46
12,40%
28,17% 640 480 0,29 0,3 7,93%
25,00% 568 426 0,23
6,25%
12,50% 284 213 0,06
1,56%
6,25% 142 106,5 0,01
0,39%
3,13% 71 53,25 0
0,10%
1,56% 35,5 26,63 0
0,02%
0,78% 17,75 13,31 0
0,01%
0,39% 8,88 6,66 0
0,00%
0,20% 4,44 3,33 0
0,00%
0,10% 2,22 1,66 0
0,00%

Comments

RSS feed for comments on this post.

The URI to TrackBack this entry is: Sorry, trackbacks have been disabled on this blog because of fucking SPAMMERS!

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Kommaregeln#Erweiterter_Infinitiv Auch wenn das Komma keine Pflicht mehr ist, erleichtert es das Lesen doch ungemein. Gilt übrigens für das gesamte Blog, nicht nur für diesen Artikel. Und wie man "Digitalkamerafotos" in 3 einzelne Wörter zerlegen kann, bleibt mir ein Rätsel. ;-)

    Comment by Christoph — February 23, 2006 @ 12:50 — Reply

  2. Hallo Christoph, danke fuer dein Feedback. Eigentlich bin ich ja auch ein Komma Fetischist, da ich auch der Meinung bin, die Saetze sind dann einfacher zu lesen. Ich hab mal ein paar Kommata eingestreut, falls immer noch nicht richtig bitte anstreichen. Mir ist selbst klar, dass man "Digitalkamerafotos" in einem Wort schreibt. Aber rein aus Suchmaschinenoptimierungsgruenden habe ich die Woerter bewusst einzeln geschrieben, du hast aber voellig recht, es sieht bescheiden aus... ich hoffe mit den Bindestrichen den aesthetisch und rechtschreibkonformen Ansichten gerecht zu werden und dem Googlebot das indizieren einfacher zu machen. Ach ich weiss dafuer gibt es Meta Tags, aber die mag ich auch nicht fuer jeden Artikel anpassen... Vielleicht sollte ich aber mal Aspell in das Blog Backend einbinden ;)

    Comment by claus — February 23, 2006 @ 13:53 — Reply

  3. Hallo Claus! Danke fuer Deine schnelle Reaktion. Ich hoffe, das war jetzt nicht zu neunmalklug. Das mit den Suchmaschinen ist natuerlich ein Argument, denn Metatags sind auch mir zu bloed. Ob die Bindestriche den Googlebot verwirren, kann ich leider auch nicht sagen. Einfach mal in 2 Wochen nach "Digital-Kamera-Fotos" suchen. Bis bald im Debianforum! P.S. "... da ich der Meinung bin KOMMA die Saetze ..." :-)

    Comment by Christoph — February 23, 2006 @ 16:19 — Reply

  4. Hi Christoph, nein passt schon :-) Mit den Bindestrichen kommt der Googlebot eigentlich ganz gut klar und ignoriert sie soweit.

    Comment by claus — February 23, 2006 @ 17:42 — Reply

Leave a Comment

Sorry, because of fucking SPAMMERS, comments have been disabled on this blog

Impressum
Powered by bBlog
Provided by allweil.net
Hosted by Lime Webapplications